Der letzte Schrei

Kreuzfahrtschiffe: was gibt es Besseres für Urlaubsvergnügen?
   Was das Herz immer begehrt – nichts bleibt dem Wunsch hier versagt!
Dass man die Meere verdreckt und durch Landemanöver die Ziele,
   Nimmt gern in Kauf der Tourist, denn er hat ja bezahlt!
Umwelt- und Klimaverpestung, Vernichtung von Flora und Fauna –
   Damit wird immer gewarnt, doch das vergällt bloß den Spaß.
Kauft man sich doch zum Pauschalpreis in Freizeitpark ein gleich:
   Kino, Theater und Tanz, Nervenkitzel komplett!
Schaukeln auf Wellen und Stürme daneben – frei Haus geliefert,
   Kultur- und Natur-Denkmal weltweit eröffnet dem Blick.

Hauptsache: viel hat erlebt der eine, die andere auf Reisen –
   Reederei nur diktiert, was man geboten bekommt.
Hirnlose Spaß-Jägerei und alles auf Kosten der Umwelt –
   Wann wann denkt Mann/Frau drüber nach, ob und wozu man das braucht!

            (Angeregt durch: "Höllenritt auf hoher See", in Die ZEIT, Nr. 30/16. Juli 2020 , S. 24)

"Der letzte Schrei" lesen Sie auch hier. Weitere Texte zum Thema "Die Liebe in Zeiten von Corona" finden Sie im Publik-Forum.