Melodie: Jewenu Schalom alechem.../Wir bringen Frieden für alle...

Wenn jeder für sich nur handelt
sich niemals etwas verwandelt
nötig sind Offen-, Hilfs-Entschlossenheit und Toleranz, Wertschätzung jederzeit!

Wir alle sind Gottes Kinder und seiner Liebe Verkünder,
wenn wir nur alle Vorurteilsverzicht übten: liebten auch fremdes Gesicht.

Flüchtlings-Betreuer, -Pat*innen und Gastgeber und auch -innen,
ja sogar Wahlverwandte könn'n es sein, dass niemand mehr lebt für sich allein!

Ist wirklich denn hier die Frage: wie wird  man los "Flüchtlings-Plage"?
Sind Abschiebungen und Grenzsicherung die Lösung, die hält Wirtschaft in Schwung?

Wir sind mit schuld an dem Elend, wenn auch kein Mensch es anerkennt;
die Sachen, die EU loswerden will, vernichten Wirtschaft heimlich und still.

Wir kaufen ein möglichst billig, weil, was ich brauche, das will ich;
darum, wer für Textilienwo auf der Welt sich schindet, der kriegt zu wenig Geld.

Warum nur sind Geldvermehrer jährlich um Millionen schwerer
anstatt dass sie hier Steuern zahln sogleich - vom Spekulanten bis zum Scheich!