Schilda?

Sonderschullehrer wöchentlich zwei Stunden -
zum Förderbedarf werden sie geschunden,
zur Inklusion in Grundschul'n eingebunden,
doch nur, wenn Förder-Schüler sich gefunden!

In eine Normalklasse nur zu gehen,
wo sicher manche Störenfried' durchdrehen
und schon von ferne wirkt des Mutwills Wehen -
ist überflüssig man, doch gern gesehen.

Solch Maßnahm'n - nur mit Vorschrift zu begründen,
ohn' dass ein Anlass in der Schul'zu finden -
das scheint zu passen auf Verwaltungs-Sünden,
schlimmere mag selbst Schilda uns nicht künden.

Ein weit'res Übel sind die Bauvorschriften:
ein Baumhaus ist zu hoch - die Nachbarn giften. -
Dass Kinder gern rauf klettern und dort spielen,
ist ganz egal: Vorschriften muss man fühlen!

Das schöne Baumhaus wird nun abgerissen -
die Kinder werden sich abfinden müssen.
Kein Wunder - ist es doch total beschissen!
Amtsschimmel wiehert oft - das muss man wissen!