Brief an Ministerpräsident MacAllister

Lieber Herr MacAllister,

für die kommende Regierung, falls Sie wieder als Ministerpräsident bestätigt werden sollten, habe ich eine dringende Bitte.
Sie sollten ihren Innenminister auswechseln.
Wie jemand in der niedersächsischen Landesregierung mit CDU- Parteibuch so strikt nach Law and Order verfahren kann ohne Unterscheidung – wenn schon nicht nach dem christlichen Liebesgebot – nach menschlich-moralischen oder humanen oder wenigstens legitimen Beweggründen, das ist mir unbegreiflich!
Da muss doch ein CDU-Regierungschef  handeln, wenn das C in seinem Parteibuch für ihn noch eine Bedeutung hat!

Ein Minister, der sein Amt nutzt, um in Asylverfahren Familien auseinander zu reißen, “weil das Asylrecht dazu zwingt” – und das wiederholt – taugt nicht für eine CDU-geführte Landesregierung!
Nutzen Sie also bitte die kommende Landtagswahl in Niedersachsen und trennen sich von Herrn Schünemann! Und seien Sie bitte bei der Wahl seines Nachfolgers etwas vorsichtiger!

Dies erbittet und dankt für Ihr Verständnis
mit freundlichen Grüßen

Eberhard Ockel